Home Region In-/Ausland Sport Rubriken
Ostschweiz
26.01.2022

Chur wird Etappenort des Mountainbike-Events "ÖKK Bike Revolution"

Chur ist im April Standort eines neuen Mountainbike Events. Die Organisatoren werden von der Stadt finanziell unterstützt. (Symbolbild)
Chur ist im April Standort eines neuen Mountainbike Events. Die Organisatoren werden von der Stadt finanziell unterstützt. (Symbolbild) Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Der Churer Stadtrat will die erste Austragung des Mountainbike Events "ÖKK Bike Revolution" mit maximal 65'000 Franken unterstützen. Der dreitägige Anlass richtet sich an Hobby- und Profibiker und findet im April statt.

Der ÖKK City Bike Revolution ist eine dreiteilige Rennserie. Dazu gehört ein City-Event mit Start und Ziel in der Churer Innenstadt. Geplant sind Cross-County-Rennen und Biketouren, sowohl für Elitebiker als auch für Amateurfahrerinnen und -fahrer.

Die Stadt unterstützt diesen ersten Anlass, der danach jährlich stattfinden soll, mit 50'000 Franken. Dazu werden den Organisatoren Leistungen in der Höhe von 15'000 Franken erlassen. Der städtische Beitrag werde sich in den kommenden Jahren kontinuierlich reduzieren und ab 2025 nicht mehr erforderlich sein, heisst es in der Mitteilung der Stadt vom Mittwoch.

vilan24/Keystone-SDA